"Sport für alle Kinder" - Würdigung unseres sozialen Engagement

Großer Stern des Sports Bronze 2014

Wir wurden für unsere Kinder- und Jugendarbeit, insbesondere unserer Gewaltschutzarbeit, mit dem großen "Stern des Sports" 2014 in Bronze ausgezeichnet (Gewinner im Wetteraukreis) und sind somit auch für den Landesentscheid SILBER nominiert.

Zeit DANKE zu sagen:
Ohne unsere megatollen Mitglieder und Sabine Schmaus mit ihrem Team vom INJOY Limeshain wäre dieser Preis so nicht möglich! Wir sind froh, mit EUCH unseren Sport (er)leben zu dürfen :-) Silke & Rita

 

Die Auszeichnungen "Sterne des Sports" werden auf kommunaler, Landes- und Bundesebene vergeben. Eine Jury aus Vertretern des Sports, der Bank, der Kommune und der Medien bewertet anhand eines Punktesystems die eingegangenen Bewerbungen. Auf kommunaler Ebene werden die Vereine mit den "Sternen des Sports" in Bronze ausgezeichnet. Bedingung ist das Erreichen einer Mindestpunktzahl. Jeder Verein, der diese Punktzahl erreicht, wird bei einer offiziellen Veranstaltung der Volksbanken und Raiffeisenbanken mit dem "Stern des Sports" in Bronze ausgezeichnet. Der Verein mit der höchsten Punktzahl erhält den "Großen Stern in Bronze", verbunden mit einer Geldprämie, und nimmt an der Landesausscheidung teil.  Auf Landesebene werden alle Träger des "Großen Sterns in Bronze" wiederum von einer Jury bewertet. In Anlehnung an das Punkteverfahren auf der kommunalen Ebene werden die "Sterne des Sports" in Silber und der "Große Silberne Stern" vergeben. Hier winken den Trägern des "Großen Silbernen Sterns" wiederum attraktive Geldprämien. Die mit den "Großen Silbernen Sternen" ausgezeichneten Vereine vertreten die Länder schließlich auf Bundesebene. Eine namhafte Jury entscheidet nach dem bereits skizzierten  Verfahren über die "Sterne des Sports" in Gold und den "Großen Goldenen Stern" des jeweiligen Jahres. Im Rahmen einer festlichen und medienwirksamen Veranstaltung werden die Auszeichnungen vorgenommen und die hoch dotierten Geldpreise überreicht.